decorative background image

INTENSIV  WEEKEND  

KREUZUNGSARBEIT        Weekend 26 - 27.03.2022

Kreuzungsarbeit

Als «Kreuzung» wird im Mantrailing jede mögliche Abzweigung (Gartentore, Unterbrüche in Hecken, Hauseinfahrten, Türen, usw.) bezeichnet, nicht nur «herkömmliche Strassenkreuzungen». 

Nach dieser Definition besteht z.B. ein Trail im urbanen Gelände aus einer Aneinanderreihung von Kreuzungen. Gartentor folgt auf Strassenkreuzung, Loch in der Hecke folgt auf Zugang zum Spielplatz, etc. Aber auch im natürlichen Gelände sind viele Kreuzungen «versteckt», die wir als Mensch vielleicht als solche gar nicht wahrnehmen, die den Hund aber vor eine grosse Herausforderung stellen können. 

(abgehende Trampelpfade, Lücke zwischen Baumreihe, die Liste kann beliebig fortgesetzt werden.)

Die Kreuzungsarbeit macht tatsächlich rund 90% der gesamten Trailarbeit aus. Das zeigt, wie wichtig es ist, hier ein gutes Fundament zu legen und es regelmässig zu trainieren.

INTENSIV  WEEKEND  

mit viel Theorie, Geruchsverteilung inkl. Videomaterial und Analyse. 

  • 1 Tag Theorie Geruchsverteilung und Kreuzungsarbeit , Suchverhalten der Hunde (Wind) 
  • 2 Tag praktisches Arbeiten mit dem Hund inkl. Video und Analyse 

Zeiten:  09:00 - 12:00 /  13:00 - 18:00 Uhr 

Kosten:

Weekend CHF 300.00 pro Teilnehmer

Teilnahme ohne Hund möglich (Beobachter)